Schlaf als Basis für „Well-Being“

Zum Lunch lud die Vorarlberger Unternehmerin Ulrike Hefel in den Bogenhauser Hof in der Ismaninger Strasse 85, um gemäß ihrer Philosophie "Wie man sich bettet, so liegt man" die Neuheiten wie Yak-Wolle aus dem Himalaya und die eigene Kinderbettwäsche vorzustellen.

So wurden für Boxspringbetten zwei neue Unterbetten entwickelt: Hefel Protector Wool aus 100% Schafschurwolle und Hefel Protector Clima aus 50% Tencel und 50% Mais. Die fünf Zentimeter hohen Auflagen verbessern den Liegekomfort und gleichen einer ökologischen Klimaanlage, wärmeisolierend und feuchtigkeitsausgleichend.

Erweitert hat man auch das Naturbettwarenangebotes mit der Ganzjahresdecke Hefel Yak-Wool. In dieser Komposition verbindet sich edles, flaumiges Unterhaar des tibetanischen Hochland-Yaks mit feinster, französischer Schafschurwolle zu einer herrlich warmen Naturbettdecke, wobei die Bettdecken Sommer wie Winter angenehm atmungsaktiv und anschmiegsam ist.



Zum ersten Mal gibt es 2015 eine eigene Kinderbettwäsche. Wunderschöne Motive aus Märchen und Natur, in intensiven und strahlenden Farben, großzügig auf Kissen und Bettdecke gedruckt sind die optischen Markenzeichen dieser Kollektion. In edler Tencel-Satin-Qualität ist diese Bettwäsche perfekt für hautempfindliche Kinder. Gerade bei Neurodermitis profitiert das Kind von der glatten und seidigen Oberfläche, die Hautirritationen verhindert.


Die Bettwäsche Kollektion 2015 setzt ebenfalls modische Akzente. Edle Dessins in charmanten Farben auf seidig weichen Stoffen verwandeln das Schlafzimmer zu einer stilvollen Oase der Entspannung. Für einen Wow-Effekt sorgt das Farbenspiel, die vornehme Optik und die seidig weiche Qualität. Eine Freude für die Augen und ein Erlebnis für die Haut.

Auch Österreichs Skistars wie Anna Fenninger schlafen in Hefel Bettdecken: "Ich hätte nicht geglaubt, dass es bei Bettdecken und Kissen so große Unterschiede gibt. Seit ich nun die Hefel Sportdecke verwende, ist die Qualität spürbar." Oder Marcel Hirscher: "Erfolg ist die Summe aller Teile – und deshalb kein Zufall. Mir ist bewusst, dass neben allen sportlichen Fähigkeiten auch die Regeneration ein wichtiger Schlüssel für meine Leistungsfähigkeit darstellt. Mit dem von Hefel und dem ÖSV entwickelten Sleep Fit-Schlafsystem werden meine Erholungsphasen perfekt unterstützt."



Seit über 10 Jahren beschäftigt sich Ulrike Hefel mit dem Thema Timeless Luxury. Das Ergebnis sind vollendete Cashmere-Produkte, die den Ursprung der weichsten Naturfaser der Welt mit der Exklusivität von handgefertigten Stoffen verbindet. Original Chashmere, von der Ziege bis zur Herstellung, ist in seiner Ursprünglichkeit nicht zu übertreffen. Entstanden ist daraus inzwischen die wohlig natürliche und farbenfrohe Kollektion "Ulrike Hefel".

Hohe Qualität, kompetente Beratung und besonders gutes Service sind der Erfolg von Hefel Textil. 2007 feierte man den 100. Geburtstag seit der Firmengründung und präsentierte erstmals Bettwaren mit Zirbenholz.

www.hefel.com und www.ulrikehefel.com

Weitere Artikel

Restaurantguide