Oldtimertreffen „Unter der Bavaria“


Der ACM Automobil-Club München von 1903 e. V. richtet zum 13. Mal das traditionelle Oldtimer Treffen „Unter der Bavaria“ auf der Münchner Theresienwiese aus. Highlight die Ausstellung von besonderen Fahrzeugen, die anlässlich des 100. BMW Geburtstags auf einer Sonderfläche gezeigt werden.

Über 2.500 Teilnehmer werden mit ihren historischen Autos und Motorrädern erwartet. Dieses Jahr wartet ein ADAC Pannendienst vor Ort auf, falls eines der alten Schätze nicht anspringen will. Ergänzt wird die Ausstellung mit Tipps des TÜV Süd rund um die Oldtimer. Ab 10 Uhr können Oldtimerliebhaber bei der Einfahrt Esperantoplatz das Eintreffen der Raritäten und Schmuckstücke begleiten, beim Oldtimer-Corso ab 11.00 Uhr zeigen sich die edlen Schmuckstücke in Fahrt von ihrer besten Seite.

Über 40.000 Besucher werden wieder beim Oldtimertreffen erwartet, die den Corso säumen und dann das angrenzende 52. Münchner Frühlingsfest besuchen.

www.ac-muenchen.de, Eintritt frei, für Autos bis Bj 86


Rückblick 

Oldtimer-Treff: Fachsimpeln und Brunchen

Zum Beginn der Oldtimer-Saison findet am  26. Apri 2015 im Westerhof-Café im Stieler-Haus ein Oldtimer-Brunch statt. Der Classic Cabrio Club stellt auf dem Parkplatz seine eleganten Fahrzeuge aus, ein gemütlicher Brunch bildet den kulinarischen Rahmen.

Die Temperaturen steigen, die Sonne lockt: Die ersten Oldtimer sind bereits wieder auf den Straßen unterwegs. Um sich auf den Saisonauftakt einzustimmen, treffen sich Oldtimer-Fans zum Brunch im Westerhof-Café im Stieler-Haus. Der Classic Cabrio Club stellt eine Handvoll Oldtimer aus, darunter das legendäre Mercedes-Benz 300 Adenauer Cabrio von 1953. Bei kulinarischen Köstlichkeiten können sich Oldtimer-Freunde über ihr „rostiges Hobby“ austauschen und in geselliger Runde fachsimpeln.

Die Teilnahme am Oldtimer-Brunch kostet 25 Euro, wer seinen eigenen Oldtimer mitbringt erhält 5 Euro Rabatt. Beginn ist um 10 Uhr. Anmeldung beim Stieler-Haus, telefonisch unter +49 8022 70 40 343 oder per Mail an veranstaltung@stielerhaus.de.

Weitere Informationen auf www.westerhofcafe-im-stielerhaus.de.

+++


Oldtimer-treffen auf der Theresienwiese

Bereits zum 12. Mal fand am 19. April 2015 das Oldtimer-Treffen "Unter der Bavaria" statt, ausgericht wurde es vom "ACM" (Automobil-Club München). Für Interessierte bedeutete ds, früh aufstehen, um die seltenen Oldtimer, schnittigen Youngtimer und sehenswerten US-Cars auf der Theresienwiese ankommen zu sehen.

Ab 9.00 Uhr trafen die Raritäten und Schmuckstücke auf dem Festgelände ein und wurden zunächst nach Themen und Altergruppen eingeteilt. Ab 11.00 Uhr ging es dann in einem grossen Corso über das Festgelände.

www.ac-muenchen.de, Eintritt frei, für Autos bis Bj 85.

 +++

Rückblick

Zum 11. Mal bereits richtete der Automobil-Club München von 1903 e. V. das traditionelle ACM Oldtimer Treffen „Unter der Bavaria“ auf der Theresienwiese aus. Auch dieses Jahr waren wieder 2.000 Teilnehmer mit ihren historischen Autos und Motorrädern aller Epochen und Kategorien dabei.

Ab 9.00 Uhr konnten Zuschauer und Oldtimerliebhaber bei der Einfahrt Esperantoplatz das Eintreffen der Besitzer auf und in ihren Gefährten begleiten. Beim Großen Oldtimer-Corso zeigten sich die edlen Schmuckstücke nochmal in Fahrt von ihrer besten Seite.

In der weitläufigen Ausstellung glänzten seltene und exklusive Vorkriegsfahrzeuge sowie einst weit verbreitete Alltagsfahrzeuge vom VW Käfer bis zum Opel Manta neben edlen Sportwagen und amerikanischen Chromschlitten.


Bilder vom Corso 2014 finden Sie hier


Oldtimer-Rennsportfans freuten sich in diesem Jahr auf der Sonder-Ausstellung für Rennsportfahrzeuge und Rennmotorräder mit über ca. 80 Fahrzeuge aller Epochen. Einer der Ausstellungs-Höhepunkt war der Benz- Motorwagen von 1886 und ein Pierce-Arrow von 1916, der US-Präsidentenwagen.

Die BMW Group Classic zeigte aus ihrer Sammlung einen Brabham BT 54 Formel 1 mit den BMW Turbo Motor 1200 PS. Als weitere Schmankerl wurden ein Lotus Formel Ford, Osella PA 16, Toj Turbo, Formel 3, Formel Abarth und verschiedene Formel V und Super V gezeigt, das BMW Schnitzer 3ltr. Coupe sowie verschiedene Rennautos. Veritas BMW, Lotus 40 V8,Porsche 356, 550, 904, 908, 911Cup, 996 Cup, BMW M1, BMW Alpina und viele andere Rennfahrzeuge rundeten das Programm ab.

Vertreten war auch die „ Isar 12 “, der ehemalige Polizeieinsatzwagen BMW 501 sowie der ADAC Betreuungswagen von 1962, der komplett restauriert wurde.

Ergänzt wurde die Ausstellung mit Informations-Ständen von BMW Motorrad München, Auto- und Motorrad-Sattlerei Märkl Karlshuld, den TÜV-SÜD München, den Veteranen-Club Ottobrunn, Geigerscars US-Cars München, Schillys Lackieren&Linieren München, Jansens Autohobbywerkstatt Tremel München, V8 work shop Markt Indersdorf, TSAssekuranzmakler GmbH München, Retro-Perspektive Hohenleuben und der DAVC Deutscher Automobil-Veteranen Club Oberbayern.





Weitere Bildergalerien

Oldtimer Ausfahrt in Franken




Historie Maybach und Mercedes Benz Landaulet




Impressionen Kitzbüheler Alpenrallye




2009 feierte BMW 75 Jahre BMW Roadster



Weitere Artikel

Restaurantguide